Anfrage zu einem Kostenposten GWG im kommenden Haushalt

   Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister Mucke,   die Ratsgruppe Allianz für Wuppertal hat einige Fragen zum Thema GWG, die wir Ihnen hiermit vorlegen möchten. Herr Stadtdirektor Slawig hat in der Zusatzsitzung des Ältestenrates mitgeteilt, dass im kommenden Haushalt zwei Millionen Euro für die GWG eingeplant werden müssen. Diese sollen nur für einen Zinsaufwand verwendet werden. Read more about Anfrage zu einem Kostenposten GWG im kommenden Haushalt[…]

Fehlendes Geld für Schulsozialarbeit, Kultur und Bürgerbüros

Die Schlagzeilen und Leserbriefe in der WZ werden im Moment wieder von den Geldnöten der Stadt Wuppertal beherrscht. Es fehlt Geld für die Wuppertaler Bühnen, für die Schulsozialarbeit ist kein Geld da. Dies wird von fast allen Parteien beklagt – Lösungsvorschläge aber haben diese alle nicht. Die parteiunabhängige Ratsgruppe Allianz für Wuppertal im Wuppertaler Stadtrat Read more about Fehlendes Geld für Schulsozialarbeit, Kultur und Bürgerbüros[…]

Anfrage Grundsteuer B

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister, in der nächsten Ratssitzung soll über eine mögliche Erhöhung der Grundsteuer B beraten werden, die nötig wird, sollte der Bund seine finanziellen Zusagen für 2017 nicht einhalten. So soll ein potenzieller Fehlbetrag von 13,2 Mio. € aufgefangen werden. Die zu Verfügung gestellte Vorlage der Verwaltung ist für uns nicht nachvollziehbar, deshalb Read more about Anfrage Grundsteuer B[…]

AfW lehnt Haushalt ab

In der Ratssitzung vom 14.12.2015 wurde der Haushaltsentwurf der Stadt Wuppertal verabschiedet. Mit den Stimmen der großen Kooperation aus CDU und SPD und den Stimmen der FDP wurde der Doppelhaushalt genehmigt. Die AfW stimmte gegen den Entwurf, da er „mit der heißen Nadel gestrickt ist“, wie Der Ratsgruppenvorsitzende Ralf Wegener betonte. Aufgrund der großen Unwägbarkeiten Read more about AfW lehnt Haushalt ab[…]