Antrag – Nicht verwirklichte Projekte des Bürgerhaushaltes umsetzen!

Die Allianz für Wuppertal hat einen Antrag für die nächste Ratssitzung eingebracht, der darauf abzielt, dass die nicht berücksichtigten Vorschläge für den Bürgerhaushalt auf eine mögliche Umsetzung geprüft werden sollen.

Ralf Wegener, Vorsitzender der Ratsgruppe: „Der Bürgerhaushalt ist die einzige Möglichkeit für die Bürgerinnen und Bürger, konkrete Vorschläge für eine Verwendung von Haushaltsmitteln der Stadt zu machen. Viele Menschen sich die Mühe gemacht, Projekte und Ideen zu entwickeln. Insgesamt sind so 266 Vorschläge zusammen gekommen. Das muss auch gewürdigt werden.“

Es gibt eine EU-Strategie für nachhaltige Stadtentwicklung (DUSI), die auf vier Schwerpunkten basiert:

1. Verbesserung des Zugangs zu neuen Informationstechnologien
2. Förderung einer Wirtschaft mit niedrigen Emissionen und Ressourcenschonung
3. Schutz der Umwelt und Förderung der Energieeffizienz
4. Förderung der sozialen Integration und der Kampf gegen Armut

Der Antrag zielt darauf ab, die eingereichten Vorschläge auf die Möglichkeit einer Förderung zu untersuchen, die so umsetzbaren Projekte dem Stadtrat vorzustellen und die Förderung in die Wege zu leiten.

Die Allianz für Wuppertal regt weiterhin an, die gerne betonte Bürgerbeteiligung einen Schritt weiter zu denken und die aus dem jetzigen Bürgerhaushalt gewonnenen Informationen zu nutzen, um daraus eine immer bestehende Plattform zu entwickeln. Darüber könnten die Bürgerinnen und Bürger dann jederzeit Vorschläge zur Verbesserung des städtischen Lebens machen.

„Den Bürgerinnen und Bürgern muss die Möglichkeit gegeben werden, ihre Lebensumgebung positiv gestalten zu können. Die Stadt ist gut beraten, die täglichen Erfahrungen der Menschen und Ideen für ein besseres Miteinander ernst zu nehmen. Wenn der Wunsch nach mehr Beteiligung echt ist, dann sollte nicht dagegen sprechen, solch eine Plattform als Sprachrohr der Bürger fest zu installieren.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.